Neue Fotoausrüstung

//Neue Fotoausrüstung

Neue Fotoausrüstung

FotostudioHallo zusammen,

Heute habe ich das letzte Material für mein selbst gebautes Fotostudio von der Post geholt. Und ich musste es natürlich gleich ausprobieren.

Zur Zeit benutze ich:
– Zwei der berüchtigten Ikea-Tertial-Schreibtischlampen (eine dritte soll noch dazu kommen) mit Quenox-Tageslichtbirnen
– Diffussoren aus Mylex-Folie, Glasfaserstangen und Drachenbauverbindern (die Drachen die man im Herbst steigen lässt)
– Als Hintergrund eine Rolle Zeichenpapier
– Das doch recht oft zu sehende Hama-Stativ Star 61 (kann man hochkurbeln, kippen und schwenken)
– Und meine Panasonic Lumix DMC-FZ18 Digitalkamera

Normalerweise muss man für ein Fotostudio ja mehrere 1000€ ausgeben. Ich habe jetzt (ohne Kamera) 150€ und 30 Minuten Bastelzeit investiert. Und ich war verschwenderisch. Ich kann mit dem Material fast ein zweites Studio ausstatten. Dafür bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Ganzkörperfotos werden so wohl schwierig (wobei ich das noch mit der dritten Lampe testen muss), aber gerade für Produktfotos ist diese Ausstattung schon sehr luxuriös.

Die Ideen stammen aus Low Budget Shooting
Das Buch gibt es nur noch auf Englisch (außer man zahlt 50€), aber es ist sehr einfach zu verstehen und gut bebildert.

Sara

By | 2016-10-19T23:06:35+00:00 August 31st, 2013|Neuigkeiten|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.