Stoffeinkauf

Stoffeinkauf

Irgendwie ist einer der schönsten Teile beim nähen der Stoffeinkauf. Manchmal gibt es auch nur einen Stoffeinkauf und dann müssen die Stoffe ein paar Jahre auf ihre Verarbeitung warten. 

Aber schöne Stoffe können ja auch ungenäht entzücken und da ich vor kurzem zweimal die Möglichkeit hatte sehr schöne Stoffkombinationen zu kaufen, möchte ich euch die natürlich nicht vorenthalten.

Die erste Sammlung stammt vom Dornbirner Flohmarkt (den ich nur immer wieder für eigentlich fast alles empfehlen kann, Bastelmaterial, Bücher, etc.). Irgendwie ist meine Beute sehr pink geworden. Dabei mag ich doch garkein Pink.  Es sind je 14 Meter pinker und roter mit Rosen gemusterter Stoff, ein Haufen pinker Stoffblumen und ein Parasol, zweimal Leinen und noch ein paar kleinere Stücke gemusterter Stoff. Aus den Rosenstoffen muss ich irgendwie Barockkleider machen. Mir bleibt garnichts anderes übrig.

Und dann habe ich vor kurzem eine Anfrage für eine Projekt in Pfauenfarben bekommen. Nachdem das im Prinzip alle meine Lieblingsfarben sind, habe ich mich darauf ziemlich gefreut. Das Endprodukt ist auch ziemlich cool geworden. Und ich tue mein bestes, um das Ergebnis schnell online zu stellen.  Auf den Fotos ist jeweils Organza, Tüll und Nähfaden in grün, türkis und blau. Dazu dann noch Satin und Baumwolle in blau für die Grundkonstruktion.

By | 2017-03-26T13:09:42+00:00 März 26th, 2017|Nähprojekte, Work in progress|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.